Rosenkrankheiten erkennen

Verschiedene Rosenkrankheiten können das Wachstum und auch die Blüte der Rosen beeinträchtigen. Gerade feuchte Witterung fördern das Auftreten von Pilzkrankheiten an Rosen. Echter und falscher Mehltau, Sternrußtau und Rosenrost sind bei Rosen die am häufigsten auftretenden Krankheiten.

Weiterlesen

Rosen vermehren: Stecklinge & Absenker

Das Rosen vermehren kann auf verschiedene Weise geschehen. Der Rosen-Fachmann zieht bei der Vermehrung die Okulation vor. Bei dieser Veredelungstechnik wird die Knospe (Auge) auf einen Wurzelteil (Unterlage) gesetzt. Hier ist allerdings viel Übung und auch Geschick notwendig. Darüber hinaus gibt es aber bei Rosen auch noch andere Vermehrungsmethoden.

Weiterlesen

Die Bodenbeschaffenheit für Rosen verbessern

Rosen brauchen Nährstoffe für eine üppige Blüte

Für ein gesundes Wachstum und eine reiche Blüte der Rosen ist nicht nur die Wahl des Standorts besonders wichtig. Da Rosen tief wurzeln benötigen sie eine tiefgründigen und durchlässigen Boden. Generell wachsen Rosen auf jeder Art Boden, bevorzugen aber leicht saure Lehmböden. Hier finden sie Tipps für die Vorbereitung des…

Weiterlesen

Frische Kräuter von der eigenen Fensterbank

Frische Kräuter lassen sich ganz einfach auf dem Balkon oder im Zimmer heranziehen. Voraussetzung sind ein helles Fensterbrett und ausreichende Feuchtigkeit. Fertige Saatscheiben erleichtern den Kräuteranbau zu Hause.

Weiterlesen

Kübelpflanzen im Winter nicht vertrocknen lassen

Pflanzen in Töpfen und Kübeln haben in der momentan frostfreien Zeit viel Durst, besonders die, die unter Dachvorsprüngen stehen. Immergrüne Pflanzen verdunsten im Winter über die Blätter permanent Wasser, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Vor allem an sonnigen Tagen und bei starkem Wind benötigen sie häufig mehr Wasser, als über…

Weiterlesen

Gartentipps für den Herbst

Der Herbst steht vor der Tür, die Garten-Saison geht dem Ende entgegen. Jetzt die beste Pflanzzeit. Danach sollte der Garten langsam für den Winter vorbereitet werden. 

Weiterlesen

Duft-Wicken: Schöne Kletterpflanze für den Garten

Duftwicken Edelwicken

Einst waren Wicken in jedem Garten anzutreffen, auch wenn er noch so klein war. Leider ist die schöne einjährige Kletterpflanze etwas aus der Mode gekommen. Zu Unrecht, wie wir finden. Denn Wicken blühen im Sommer unermüdlich und halten sich als Schnittblumen sehr lange in der Vase.

Weiterlesen