Leckere Marmelade selber machen

Es ist wieder Marmeladenzeit. Erdbeeren, Aprikose und Co warten darauf, zu leckerer Marmelade verarbeitet zu werden. Wie auch Sie Zuhause leckere Marmelade schnell und einfach zubereiten können, erfahren Sie hier.

Einfach, aber lecker: Marmelade selber machen

Leckere Marmelade braucht keine komplizierten Rezepte. Je frischer die Zutaten sind, um so besser das Geschmackserleben. Für eine leckere Erdbeermarmelade benötigen Sie:

– 1000 Gramm frische Erdbeeren (am besten direkt vom Bauern oder selbstgepflückt)
– eine Packung Gelee Zucker
– eine Messerspitze Zimt
– zwei Esslöffel Apfelsaft

leckere Marmelade selber machen

Jetzt kaufen:

Axentia 292122 Marmeladengläser 240 ml Deckel 6 Stück
Axentia
Preis: EUR 8,62
Versandfertig in 1 – 2 Werktagen
4.8 von 5 Sternen 26 Bewertungen

Zunächst müssen die frischen Erdbeeren gründlich gewaschen werden. Dann das Grün von den Erdbeeren entfernen werden. Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und in einen großen Kochtopf geben. Den Herd auf mittlere Hitze stellen. So werden die Erdbeeren langsam gekocht, was das Aroma erhält. Nach ca. 5 Minuten den Gelierzucker nach Anweisung über die Erdbeeren geben. Mit Zimt und Apfelsaft verfeinern. Zu guter Letzt den Erdbeersud mit einem Stabmixer pürieren.

Natürlich kann man für die Marmelade anstatt Erdbeeren auch anderes Obst wie Himbeeren, Brombeeren, Quitten, Aprikosen uvm. verwenden. Das Prinzip der Verarbeitung bleibt immer gleich.

Feine Marmelade haltbar machen

Damit sich die leckere Marmelade auch ein wenig hält und womöglich sogar als Geschenk dienen kann, benötigen Sie wiederverschließbare Gläser. Alte Marmeladengläser zu verwenden, ist eine Möglichkeit, die aber nur mit Vorsicht zu genießen ist. Viele dieser gebrauchten Marmeladengläser verschließen sich kein zweites Mal vakuumdicht. Greifen Sie daher besser zu unbenutzten Gläsern. Diese Gläser finden Sie im Einzelhandel.

Die Gläser vor dem Gebrauch gründlich ausspülen. Die noch heiße Marmelade einfüllen. Unbedingt einen Zentimeter Rand lassen. Die Gläser gut verschließen und sofort umdrehen, so dass die Gläser auf dem Kopf stehen.

Marmelade selber machen Glaeser umdrehen

Jetzt kaufen:

Marmelade selbst gemacht: Über 75 einfache Rezepte für Konfitüren, Gelees & Co.
GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH
Preis: EUR 12,99
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
4.4 von 5 Sternen 16 Bewertungen

Etiketten für die selbstgemachte Marmelade

Bereiten Sie nun die Etiketten vor. Dafür brauchen Sie dünnes Papier. Es eignet sich Butterbrotpapier ganz hervorragend für das Herstellen der Etiketten. Schneiden Sie eine klassische, rechteckige Etikettenform aus.

Beschriften Sie das Etikett mit dem Name der Marmelade, dem Herstellungsdatum und den Zutaten. Verzieren Sie das Etikett, wenn Sie mögen mit den Früchten der Marmelade. Zuletzt kleben Sie das Etikett auf das abgekühlte Marmeladenglas. Und dafür reicht ein handelsüblicher Schulkleber.

So wird auch heute noch aus erntefrischen Früchten leckere Marmelade, die Ihr Frühstück über Wochen verschönern wird.

Kommentare sind geschlossen